[22.03.2016 | 222]
[Stadt Bottrop] Besondere Aktionen

Vorverkauf für Sommer- Beachparty beginnt

Am 20. August steigt die die Schlagerparty wieder im Stenkhoffbad
Es ist noch nicht richtig Frühling, da beginnt bereits für die diesjährige Sommer- Beachparty im Stenkhoffbad der Vorverkauf. Dass auch in diesem Jahr sich 10.000 Arme gen Himmel ragen und dass auf der Wiese des Stenkhoffbades wieder Menschenmassen feiern, hoffen die Organisatoren für den 20. August. An diesem Tag nämlich soll die Veranstaltung stattfinden, die seit nunmehr neun Jahren Jung und Alt gleichermaßen begeistert und sich zu einem der gefragtesten und größten Partys im Herzen des Ruhrpotts entwickelt hat.

Beim Bottroper Sport- und Bäderbetrieb (BSBB) weiß man worauf es ankommt: Die Künstlerauswahl ist sehr wichtig. Das Erfolgsrezept Bottrops größter Open-Air Schlagerparty ist, Künstler zu verpflichten, die das Publikum wirklich in Megastimmung versetzen können.

Für die Beachparty 2016 wird erneut Mickie Krause dabei sein und mit seinen unzähligen Hits dem Publikum ebenso einheizen wie Jörg Bausch und Andreas Lawo. Sie wird die Freunde des guten alten Discofox bestens bedienen und Anna-Maria Zimmermann bringt echte Frauenpower auf die Bühne.

Auch Marry ist dabei und stellt ihren brandneuen Sommerhit vor. Mittlerweile zum festen Stamm der Beachparty Bottrop gehört auch Ina Colada. Die gebürtige Bottroperin ist bekannt für ihre actiongeladene Show und neben ihren unzähligen Auftritten in Deutschland auch regelmäßig auf Mallorca oder am Goldstrand gebucht. Ebenfalls feste Größen auf der Deutschen liebster Insel sind Peter Wackel („Scheiss drauf, Malle ist nur einmal im Jahr“) und Willi Herren („So gehen die Deutschen“).

Auch Freunde der legendären „Neuen deutschen Welle“ aus den 80er Jahren werden diesmal auf ihre Kosten kommen. Dem BSBB ist es gelungen, einen der absoluten Superstars dieser Zeit zu verpflichten, nämlich Mr. „Ich will Spaß“ – Markus!

Ebenfalls wird Olaf Henning („Die Manege ist leer“) wieder auf der Bühne stehen sowie Sandy Wagner, der garantiert die Menge wie gehabt in Ausnahmezustand versetzen wird. Gleiches gilt auch für die Remmi Demmi Boys. Diese durchgeknallte Truppe hat schon in den letzten Jahren das Publikum mit ihrer völlig verrückten Show zum Toben gebracht.

Als Moderator des Tages konnte man wieder Lorenz Büffel gewinnen, der im letzten Jahr seinen Einstand bei der Beachparty Bottrop mit Bravour bestanden hat. Für die musikalische Untermalung zwischen den Acts ist ebenfalls gesorgt. DJ Thomas Kraus sorgt dafür, dass die Partystimmung immer auf dem Siedepunkt bleibt.

Wer dabei sein will, der sollte sich jedoch das Ticket frühzeitig besorgen, denn in den letzten Jahren hieß es regelmäßig schon Wochen vor dem Event „Ausverkauft“. Auch in diesem Jahr ist davon auszugehen.

Vorverkaufsstellen gibt es ausreichend. So sind die Tickets für die Beachparty Bottrop ab sofort zum Preis von 17,00 Euro zzgl. 1,50 Euro VVK-Gebühr online bei rheinruhrticket.de erhältlich sowie vor Ort bei allen Didi Durstig Getränkemärkte, Zurheide Feine Kost und beim Stadtspiegel Bottrop auf der Kirchhellener Straße. Mit dem Start der Freibadsaison gibt es die Tickets dann selbstverständlich auch an der Kasse im Freibad Stenkhoff. Ermäßigte Tickets können nur im Freibad Stenkhoff erworben werden (Inhaber der ELE-Card erhalten den ermäßigten Ticketpreis von 15,00 Euro zzgl. 1,50 Euro VVK-Gebühr).

Weitere Infos gibt es auch im Internet unter www.beachparty-bottrop.de.

Herausgeber / Ansprechpartner:
Stadt Bottrop
Daniel Dettke
Ernst-Wilczok-Platz 1
46236 Bottrop

Tel.: 02041/704214
daniel.dettke@bottrop.de
http://www.bottrop.de/