[16.02.2016 | 115]
[Stadt Bottrop]

„Ich mache Kunst – nur wie?“

Kultur-und-Schule-Projekt findet seinen Abschluss mit der Ausstellungseröffnung in der "jungen Galerie"
Ein Kultur-und-Schule-Projekt der Kulturwerkstatt Bottrop mit der Janusz-Korczak-Gesamtschule findet jetzt ihren Abschluss mit einer Ausstellungseröffnung in der "jungen Galerie" des Kulturzentrums August Everding. Treff ist am Freitag, dem 26. Februar, ab 17 Uhr (Eingang Blumenstraße 12-14, 1. Etage), wobei Interessierte mit den jungen Künstlern ins Gespräch kommen können.

Seit einem halben Jahr laufen die Projekte im Rahmen des NRW-Förderprogramms "Kultur und Schule". An der Janusz-Korczak-Gesamtschule arbeiten Schüler mit einer jungen Künstlerin der Kulturwerkstatt, Maike Dähn, zusammen unter dem Projekttitel: „Ich mache Kunst – nur wie?“. Für der Schule begleitet die Lehrerin Jutta Kerlekin das Projekt.

Die Schüler des Kunst-Leistungskurses erforschen verschiedene künstlerische Techniken und setzen sich dabei gleichzeitig mit den Anforderungen eines künstlerischen Studiums auseinander.

Ziel des Projektes sind zwei gegenüberliegende Wandmalereien (zweimal ca. 3x5 Meter) im Eingangsbereich der Janusz-Korczak-Gesamtschule. Um zu planen, wie die Wand gestaltet wird, welches Thema abgebildet wird und welche Techniken genutzt werden, nutzte die Gruppe das Atelier der Kulturwerkstatt. Hier wurden Ideen gesammelt und gemeinsam das Grundthema festgelegt: „der Mensch“.

Die Schüler und Schülerinnen haben dazu Unterkategorien ausgewählt: Kultur (speziell Frauenrechte), abstraktes Denken, Anatomie, Kriegssituationen, Glaube und Natur. Diese Kategorien haben sie weitestgehend eigenständig recherchiert und sich dann individuell bildnerisch damit auseinandergesetzt.

Im weiteren Prozess wurden die Einzelbilder gescannt und digital zu einer Gesamtgestaltung der Wände zusammengesetzt. Die Wandmalerei wird dann im aktuellen Schulhalbjahr mit der Unterstützung weiterer Schüler und Schülerinnen auf die Wände übertragen. Die entstandenen Einzelbilder werden zuvor in der "jungen Galerie" ausgestellt.

Ermöglicht wurde das Projekt durch das NRW-Landesförderprogramm "Kultur und Schule". Einmal mehr ist im Projekt die Sparkasse Bottrop Unterstützer der kulturellen Bildungsarbeit.

Herausgeber / Ansprechpartner:
Stadt Bottrop
Ernst-Wilczok-Platz 1
46236 Bottrop

Tel.: 02041/70-30 [Zentrale]
stadtverwaltung@bottrop.de
http://www.bottrop.de/